Wie man eine Peel-Off-Gesichtsmaske richtig anwendet

Sie müssen nicht in ein Spa gehen, um Ihre Haut zu verwöhnen. Mit so vielen verschiedenen Arten von Gesichtsmasken auf dem Markt können Sie einen Wellness-Tag zu Hause verbringen.

Peel-off-Gesichtsmasken sind eine entspannende und zuverlässige Möglichkeit, Ihre Haut zu pflegen. Bevor Sie mit Gesichtsmasken beginnen, sollten Sie zumindest wissen, wie Sie sie richtig anwenden. Befolgen Sie einfach diese Schritte für eine makellose Peel-Off-Gesichtsmaske.

Was ist eine Peel-Off-Gesichtsmaske?

Sie haben vielleicht schon von Ton- und Tuchmasken gehört, wissen aber nichts über Peel-Off-Masken. Wenn dies der Fall ist, sollten Sie auf jeden Fall eine Peel-Off-Maske zu Ihrer nächsten Priorität machen. Diese Masken helfen, Ihre Haut von abgestorbenen Hautzellen zu befreien, was zu einem jugendlichen Glanz führt.

Normalerweise finden Sie eine Peel-Off-Maske in Gel- oder Cremeform, die Sie auf Ihr Gesicht auftragen. Wenn es austrocknet, bildet es eine Schicht auf Ihrem Gesicht, die Sie abziehen können.

Wählen Sie eine Peel-Off-Maske für Ihre Haut

Was bringt es, eine Gesichtsmaske zu verwenden, wenn sie nichts für Ihre Haut tut? Sie möchten eine Maske verwenden, die eines Ihrer Hautprobleme anspricht. Zum Beispiel, wenn Sie trockene Haut haben, gehen Sie mit einer Maske, die auf Feuchtigkeit spezialisiert ist.

In diesem Artikel verwende ich 7th Heaven’s Rose Gold Easy Peel-Off Face Mask. Es ist mit Damastrosenwasser, zerkleinertem weißem Tee und gemahlenem Mondstein angereichert, der die Poren strafft und Ihre Haut glättet. Diese Maske eignet sich hervorragend für diejenigen, die eine strahlende, porenlose Haut erreichen möchten.

Bereiten Sie Ihre Haut vor

Viele Menschen tragen Gesichtsmasken auf, bevor sie ihre Haut reinigen. Leider verhindert das Überspringen dieses wichtigen Schritts, dass die Maske ihre Arbeit verrichtet.

Die Reinigung Ihrer Haut öffnet Ihre Poren und ermöglicht es ihr, die Nährstoffe aus der Gesichtsmaske besser aufzunehmen. Verwenden Sie Ihren Lieblingsreiniger, um Ihre Haut zu reinigen und zu peelen — stellen Sie einfach sicher, dass Sie zuerst wissen, wie Sie Ihr Gesicht richtig reinigen.

Nehmen Sie nach der Reinigung Ihres Gesichts eine heiße Dusche oder tupfen Sie ein warmes Handtuch auf Ihr Gesicht. Dies hilft auch, Ihre Poren zu öffnen und Ihre Haut auf die Maske vorzubereiten.

Die Gesichtsmaske gleichmäßig auftragen

Wenn Sie eine abziehbare Gesichtsmaske kaufen, besteht die Möglichkeit, dass sie in einem kleinen Beutel geliefert wird. Jeder Beutel enthält normalerweise gerade genug Gel, um Ihr gesamtes Gesicht zu bedecken.

Öffnen Sie einfach den Beutel und beginnen Sie mit dem Auftragen der Maske mit einer Silikon-Gesichtsmaskenbürste oder Ihren Fingern. Achten Sie beim Auftragen der Maske darauf, alle Bereiche Ihres Gesichts (außer Augen, Nase und Mund) abzudecken. Sie sollten eine saubere, gleichmäßige Anwendung der Maske haben.

Manchmal befindet sich zu viel Gel im Beutel — wenn dies der Fall ist, versuchen Sie nicht, alles auf Ihr Gesicht zu schmieren. Wickeln Sie den Beutel ein, legen Sie ihn in einen Plastikbeutel und bewahren Sie ihn für einen weiteren Tag auf. Das Auftragen einer zu dicken Schicht verhindert das Austrocknen der Maske.

Entspannen Sie sich und warten Sie

Jetzt ist es Zeit für den besten Teil der Gesichtsmasken: Entspannen. Nachdem Sie die Maske aufgetragen haben, plumpsen Sie sich vor den Fernseher und Gemüse aus. Sie werden spüren, wie sich die Maske beim Trocknen auf Ihrem Gesicht festzieht.

Warten Sie mindestens 15 Minuten, bevor Sie die Maske entfernen (oder befolgen Sie einfach die Anweisungen Ihrer Maske). Je nachdem, wie lange es dauert, bis Ihre Maske getrocknet ist, müssen Sie möglicherweise etwas länger warten.

Maske abziehen

Sie werden aus einem bestimmten Grund „Peel-off“ -Masken genannt – Sie müssen die Maske langsam abziehen, wenn sie trocken ist. Beginnen Sie mit dem Schälen an der Ecke Ihrer Stirn oder Wange und bewegen Sie sich in Richtung Ihrer Nase.

Dieser Teil des Prozesses kann ein wenig Unbehagen verursachen, da die Maske ein wenig an Ihrer Haut zieht. Nehmen Sie sich einfach Zeit und denken Sie daran, dass die Maske zieht, weil sie alle Unreinheiten Ihrer Haut beseitigt.

Wischen Sie Ihr Gesicht ab

Peel-off-Masken lösen sich nicht immer perfekt. Es kann Rückstände hinterlassen, die Sie leicht mit einem Handtuch reinigen können. Auch wenn Sie keine Reste bemerken, ist es dennoch eine gute Idee, Ihr Gesicht schnell mit einem feuchten Tuch abzuwischen.

Tonen und befeuchten

Sie sind noch nicht vom Haken! Eine Peel-off-Maske entfernt Ihre Haut von Ölen, daher ist es wichtig, Ihr Gesicht zu verjüngen. Bevor Sie mit Ihrem Tag fortfahren, stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Gesicht straffen und befeuchten. Während Toner Ihre Poren verkleinert und Ihre Haut für die Flüssigkeitszufuhr vorbereitet, füllt Feuchtigkeitscreme Ihre Haut nach einer Maske auf.

Gesichtsunreinheiten abziehen

Eine Peel-off-Gesichtsmaske ist Ihre Lösung für verstopfte Poren und abgestorbene Haut. Wenn Sie die Schmutzschicht von Ihrem Gesicht entfernen, fühlen Sie sich viel erfrischt.

Möchten Sie mehr über die Grundlagen von Schönheit und Make-up erfahren? Lesen Sie unbedingt das ultimative Glossar mit Make-up-Begriffen für Neulinge.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.