Google fügt ein neues Karussell hinzu, mit dem Sie die Suchergebnisse erweitern können

Melden Sie sich für unsere täglichen Rückblicke auf die sich ständig verändernde Suchmaschinenmarketing-Landschaft an.

Hinweis: Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie den Bedingungen von Third Door Media zu. Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Barry Schwartz Februar 3, 2017 bei 9:44 am

  • Kategorien:Kanal: SEO, Google: SEO, Google: Benutzeroberfläche, Google: Websuche
  • google-console-dials-controls1-ss-1920

    Google lässt Suchende jetzt ihre Suchergebnisse filtern und / oder ihre Suchergebnisse mithilfe eines Schiebereglers im Karussellstil oben in den Desktop- und mobilen Suchergebnissen erweitern. Wenn Sie nach und mehr suchen, zeigt Ihnen Google diesen Schieberegler.

    Hier ist ein Screenshot davon auf Desktop und Handy:

    google-carousel-filter-desktopgoogle-carousel-filter-mobile

    Dies ist nicht die schönste Benutzeroberfläche, die ich von Google gesehen habe, und wenn Sie auf eine klicken, wird sie nicht in Ihrer vorhandenen Suche gefiltert. Stattdessen gelangen Sie zu einer neuen Suche. Wenn ich also gesucht habe und der Schuhfilter mir Ergebnisse für Schuhe anzeigt, nicht für Kinderschuhe.

    Hut ab vor @chris_at_b449.

    Melden Sie sich für unsere täglichen Rückblicke auf die sich ständig verändernde Suchmaschinenmarketing-Landschaft an.

    Hinweis: Mit dem Absenden dieses Formulars stimmen Sie den Bedingungen von Third Door Media zu. Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

    Über den Autor

    Barry Schwartz

    Barry Schwartz Redakteur bei Search Engine Land und Mitglied des Programmierteams für SMX-Events. Er besitzt RustyBrick, eine in New York ansässige Webberatungsfirma. Er betreibt auch Search Engine Roundtable, einen beliebten Such-Blog zu sehr fortgeschrittenen SEM-Themen. Barrys persönlicher Blog heißt Cartoon Barry und kann hier auf Twitter verfolgt werden.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.