Glutenfreie Kokosgarnele

Verbreite die Liebe

Kokosgarnelen (glutenfrei) knusprige, zähe Köstlichkeit. Und einfach. Sie müssen nicht auf den Inseln sein, um diese Version von Kokosgarnelen zu essen!

Glutenfreie Kokosgarnelen sind einfach zu Hause zuzubereiten. Sie machen eine ausgezeichnete Vorspeise oder Hauptgericht.

Glutenfreie Kokosgarnelen sind einfach zu Hause zuzubereiten. Sie machen eine ausgezeichnete Vorspeise oder Hauptgericht.

Hausgemachte glutenfreie Kokosgarnelen. Iss etwas Liebe.

Klicken Sie hier. Ich war vor einiger Zeit auf einem Networking-Event (weit vor der Pandemie!) im Beyond Restaurant in Harrisonburg, VA. Eines der Fingerfood serviert wurde Kokos-Garnelen, ein All-Time-Favorit der meisten Teilnehmer. Ich kam nach Hause und schwärmte davon. Lois hat es verpasst, also musste ich etwas machen.

Warum glutenfrei?

Da Lois nicht zur Veranstaltung kommen konnte, begann sie sich nach Kokosgarnelen zu sehnen, aber sie isst kein Gluten. Ich dachte: „Was zum Teufel, wie schwer könnte es sein, es zu Hause zu schaffen?“ Eine Google-Suche ergab viele Rezepte für Kokosgarnelen, und der verdammt leckere Blog hatte das einfachste, aber es enthielt Weizen.

Ich mag es, Rezepte nach meinen Wünschen zu optimieren, also ging ich los und benutzte das verdammt leckere Rezept als Vorbild. Wir mögen Bob’s Red Mill glutenfreies 1 zu 1 Backmehl (Affiliate Link) oder Bob’s Red Mill glutenfreies Allzweckmehl (Affiliate Link) als Ersatz für Weizenmehl.

Garnelen-Dip-Sauce

Ich mag einen süßen Dip, um den nussigen Geschmack von Kokosnuss zu ergänzen. Ich machte eine einfache Kokosnuss-Garnelen-Dip-Sauce mit ½ Tasse Orangenmarmelade, verdünnt mit etwa einem Esslöffel Orangensaft, und ich fügte ½ Teelöffel rote Pfefferflocken hinzu. Hmmm, MMMM lecker. Und es ist großartig auf Hühnerkabobs, Pilzfleischbällchen, gefüllten Pilzen, Rindfleischbällchen, so ziemlich allem.

Was Sie brauchen

Für dieses Rezept benötigen Sie Messbecher und Löffel, ein paar Schüsseln oder Backformen und eine gute Sautépfanne. Das Beste, was Sie sich leisten können. Aber was Sie wirklich wollen, sind ein paar lustige Gerichte zum Servieren, oder? Und natürlich glutenfreies Mehl.

Hausgemachtes Rezept für glutenfreie Kokosnussgarnelen

Wir haben unsere glutenfreien Kokosnussgarnelen gebraten, aber einer unserer Freunde backt sie, um die Fettmenge zu reduzieren. Nächstes Mal werden wir versuchen, sie zu backen!

Drucken

Glutenfreie Kokosgarnelen

Kokosgarnelen

Knusprig, zäh, besser-als-Restaurant Kokos Garnelen

  • Autor: Rezeptidee Shop /Don Crawford / Inspiriert von Damn Delicious Blog
  • Vorbereitungszeit: 10 Minuten
  • Kochzeit: 15 Minuten
  • Gesamtzeit: 25 minuten
  • Ausbeute: 2 1x
  • Kategorie: Vorspeise, Garnelen
  • Küche: Amerikanisch, Chinesisch, Glutenfrei

Zutaten

In Zwischenablage kopieren In Zwischenablage kopieren

Maßstab 1x2x3x

  • ½ Pfund große Garnelen (ich habe gekochte, gereinigte und gefrorene Garnelen verwendet)
  • Salz und Pfeffer (Nach Geschmack (jeweils etwa ¼ Teelöffel))
  • ½ Tasse glutenfreies Bob’s Red Mill Allzweck-Backmehl ((oder ein beliebiges glutenfreies Mehl))
  • 1 Ei (geschlagen)
  • ½ Tasse Panko glutenfreie Semmelbrösel
  • ½ Tasse geschreddert kokosnuss (ungesüßt)
  • 2 Tassen Rapsöl (zum Frittieren)

Anleitung

  1. Die Garnelen auftauen (falls gefroren) und nach Belieben mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen.
  2. Das Mehl in eine kleine Schüssel geben und beiseite stellen.
  3. In einer kleinen Schüssel das Ei leicht schlagen, bis alles vermischt ist. Beiseite.
  4. Panko-Semmelbrösel und Kokosraspeln in einer kleinen Schüssel vermischen. Beiseite.
  5. Das Öl bei mittlerer Hitze in einer kleinen, tiefen Pfanne erhitzen. Auf meinem Herd geht es um # 8 auf dem Zifferblatt.
  6. Das Öl erwärmt sich ziemlich schnell. Sie möchten, dass es heiß ist, aber nicht raucht. Lassen Sie eine Kokosnussflocken in das Öl fallen, und wenn es brutzelt (Blasen), ist es perfekt. Drehen Sie nun die Hitze ein oder zwei Stufen herunter (# 6 oder 7).
  7. Wenn das Öl heiß ist, die Garnelen einzeln in das Mehl geben, dann in das Ei tauchen und schließlich mit der Kokos-Panko-Krümelmischung bestreichen.
  8. Lassen Sie die beschichteten Garnelen nacheinander etwa 3 Minuten lang in das Öl fallen. Wenn das Öl die Garnelen nicht bedeckt, lassen Sie es auf einer Seite kochen, bis es gebräunt ist, etwa 1½ Minuten, und drehen Sie es dann um, um das Kochen und Bräunen auf der anderen Seite zu beenden.
  9. Nur ein paar Garnelen gleichzeitig kochen. Sie möchten nicht, dass sie sich beim Kochen berühren.
  10. Entfernen Sie die Garnelen mit einem geschlitzten Löffel und legen Sie sie zum Abtropfen auf ein Papiertuch.
  11. Wiederholen, bis alle Garnelen gekocht sind.
  12. Zum Servieren: Sie können die Garnelen sofort servieren oder eine Weile ruhen lassen und bei Raumtemperatur servieren. Legen Sie einen kleinen Förmchen oder Krug mit der Dip-Sauce in die Nähe der Servierplatte mit den Garnelen, wenn Sie als Vorspeise servieren. Als Mahlzeit die Garnelen fein hacken und die Dip-Sauce darüber träufeln oder Punkte der Sauce auf den Teller um die Garnelen legen.

Notizen

Inspiriert von Damn Delicious Blog

Rezeptkarte powered byLeckere Rezepte

Offenlegung von Partnern: Diese Website kann Affiliate-Marketing-Links enthalten, was bedeutet, dass wir möglicherweise eine Provision für den Verkauf der Produkte oder Dienstleistungen erhalten, über die wir schreiben, einschließlich Amazon. Redaktionelle Inhalte werden nicht von Werbetreibenden oder Affiliate-Partnerschaften beeinflusst. Diese Offenlegung erfolgt in Übereinstimmung mit dem 16 CFR § 255.5 der Federal Trade Commission: Leitfäden zur Verwendung von Vermerken und Testimonials in der Werbung.

Rezept Nährwertangaben

Dieses Rezept ist GF, DF, NF (enthält Kokosnuss), SF, CF (verwenden Sie Meersalz)*

Die angezeigten Informationen sind eine Schätzung, die von einem Online-Ernährungsrechner bereitgestellt wird. Es sollte nicht als Ersatz für den Rat eines professionellen Ernährungsberaters angesehen werden.

 Kokosnuss-Dip-Sauce Nährwertkennzeichnung. Jede Portion ist etwa 1/8 Tasse.

Nährwertkennzeichnung für Kokosnuss-Dip-Sauce. Jede Portion ist etwa 1/8 Tasse.

Sie können diese Rezepte mögen & Beiträge aus dem Rezeptideen-Shop

  • Kokosnuss-Garnelen-Dip-Sauce
  • Würziges Kokosnuss-Huhn
  • Hühnerkabobs
  • Würzige Senfsauce
  • Pilzfleischbällchen
  • Ist es Nahrungsmittelallergie, Empfindlichkeit oder Intoleranz?
  • Warum brauche ich ein Ernährungstagebuch?
  • Verbreiten Sie Glück

MELDEN SIE SICH FÜR UPDATES AN, UM TIPPS UND REZEPTE ZU ERHALTEN & KOSTENLOSE GESCHENKE

Vertrauen Sie mir, Sie werden unsere Rezepte und gesunden, glücklichen Beiträge lieben. Melden Sie sich für unsere E-Mail-Updates an, um kostenlose Geschenke, Rezepte, glückliche Gedanken und Tipps zur Identifizierung und Vermeidung von Lebensmitteln zu erhalten, die Ihre Gesundheit sabotieren.

BEWERTEN, PIN & TEILEN!

Bitte bewerten Sie unsere Rezepte und Pin und teilen Sie sie auf Social Media. Kommentare sind auch willkommen!

Glutenfreie Kokosgarnelen. Super einfach. #GlutenFreeCoconutShrimp #CoconutShrimp #Rezepte #GlutenFree #HealthyTwist #CookAtHome #RecipeIdeaShop

Glutenfreie Kokosgarnelen. Super einfach.

 Glutenfreie Kokosgarnelen sind super gut. Habe ich easy erwähnt? #glutenfreecoconutshrimp #coconutshrimp #glutenfree #cookathome #comfortfood #rezepte #Vorspeisen #recipeideashop

Glutenfreie Kokosgarnelen sind super gut. Habe ich easy erwähnt?

 Kokosgarnelen aus glutenfreien Zutaten sind die BESTEN. #glutenfreecoconutshrimp #coconutshrimprecipe #coconutshrimp #cookathome #comfortfood #rezepte #glutenfrei #comfortfood #recipeideashop

Coconut Shrimp mit glutenfreien Zutaten ist das BESTE.

* Allergenschlüssel

GF = Glutenfrei | DF = Milchfrei | NF = Nussfrei | SF = Sojafrei | EF = Eifrei | CF = Maisfrei | V = Vegetarisch | VG = Vegan

Hinweis: Wenn Sie schwere Allergien oder Empfindlichkeiten haben, müssen Sie Produkte verwenden, die speziell mit „glutenfrei“ usw. gekennzeichnet sind, um als frei von diesen Allergenen angesehen zu werden. In Einrichtungen kann es zu Kreuzkontaminationen kommen.

Dieses Rezept wurde ursprünglich am 2. Oktober 2015 auf Recipe Idea Shop veröffentlicht und am 24. März 2021 aktualisiert.

Speichern

Speichern

Speichern

Speichern

Speichern

Speichern

Speichern

Speichern

Speichern

speichernspeichern

Verbreiten Sie die Liebe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.