Achtung, Käufer: Dieser Freitag ist' t Schwarz, es' s Grün

Green Friday ist eine Anti-Black-Friday-Bewegung, die ein achtsameres Einkaufen von Geschenken fördert, das weniger umweltschädlich ist.

Publicidad

Seit den frühen 1980er Jahren ist der Black Friday eine Art inoffizieller US-Feiertag, der den Beginn der Ferienzeit markiert und folglich die profitabelste Zeit für Einzelhändler im Jahr. Der Tag, der auf Thanksgiving folgt, soll den Käufern die besten Verkäufe und Angebote für alles bieten, von Elektronik über Kleidung bis hin zu allem, was als Geschenk angesehen werden kann. In jüngerer Zeit hat der inoffizielle Einkaufsurlaub jedoch unter einer Gegenreaktion von Menschen gelitten, die erkannt haben, dass er nicht wirklich „die besten Angebote“ bietet und dass es nichts anderes als ein Gimmick ist, um das ganze Land dazu zu bringen, ihr Geld so schnell wie möglich auszugeben.

Related10 lustige und kreative Thanksgiving Cocktails für ein unvergessliches Friendsgiving

Infolgedessen sind in den letzten Jahren Anti-Black-Friday-Bewegungen entstanden. Die früheste wurde 1992 in Kanada geboren und hieß Buy Nothing Day, aber in den letzten zwei oder drei Jahren ist eine neue Bewegung ans Licht gekommen, die die Grundideen des Buy Nothing Day erweitert und gleichzeitig eine ökologischere Philosophie hinzufügt. Die Bewegung heißt Green Friday und versucht, das Bewusstsein für den Schaden zu schärfen, den der Schwarze Freitag und die anschließende hyperkonsumistische Ferienzeit der Umwelt zufügen.

Die Idee ist, dass die Mehrheit der Millionen von Käufern, die an diesem Tag in Einkaufszentren eilen oder nach dem Thanksgiving-Abendessen lange aufbleiben und online nach Angeboten suchen, sich nicht bewusst sind, auf welche Weise ihr Geschenkeinkauf tatsächlich schadet der Planet. Denken Sie an die Kohlendioxidemissionen, die durch das Fahren zum Einkaufszentrum oder das Surfen im Internet verursacht werden, den Versand von Millionen von Artikeln auf der ganzen Welt, den Plastikmüll, der durch Verpackungen und Einkaufstaschen entsteht, und sogar an den langfristigen Abfall, der durch den gedankenlosen Kauf von Dingen entsteht, die wir nicht brauchen und die in einem Jahr im Müll landen werden.

VerwandteEinkaufsangst und die Paradoxien der Suche nach dem perfekten Geschenk

Beim Grünen Freitag geht es darum, die Art und Weise zu ändern, wie wir diesen Tag sehen, und unsere Denkweise von „Kaufen, kaufen, kaufen“ auf die Suche nach alternativen Wegen zu ändern, um während der Ferienzeit Geschenke zu machen, damit wir der Erde keinen weiteren Schaden zufügen. Es ist definitiv eine große Veränderung, und viele Leute würden es nicht einmal in Betracht ziehen, es zu versuchen, aber selbst wenn nur ein kleiner Prozentsatz der Bevölkerung den Wechsel macht, wird es große Dinge für die Umwelt bedeuten.

Hier sind einige der Möglichkeiten, wie Sie Green Friday machen und dem Planeten helfen können, während Sie gleichzeitig die große Urlaubsausgabemaschine ablehnen.

Black Friday überspringen>

Gehen Sie aus, verbringen Sie den Tag in der Natur und bemühen Sie sich, nichts zu kaufen.

Planen Sie Ihren Einkauf im Voraus

Wenn Sie im Voraus eine Liste der Geschenke erstellen, die Sie für Ihre Freunde und Familie kaufen möchten, denken Sie mehr darüber nach, was Sie tatsächlich kaufen, damit Sie keine unnötigen Dinge kaufen oder zu viel kaufen.

Kaufen Sie lokal

Der Kauf Ihrer Geschenke von lokalen Unternehmen und Designern oder Künstlern bedeutet weniger Verpackung, weniger Transport, weniger Herumfahren und letztendlich einen geringeren ökologischen Fußabdruck.

Publicidad

RelatedBleiben Sie ruhig und nageln Sie den diesjährigen Black Friday: Tipps, um das Beste daraus zu machen

Geben Sie alternative Geschenke, die Sie nicht kaufen müssen

Sie können Ihren Lieben alternative Geschenke geben, die nicht bedeuten, etwas zu kaufen. Nehmen Sie sie für einen Tag mit, machen Sie ihnen selbst etwas oder kochen Sie ihnen eine gesunde Mahlzeit. Die Möglichkeiten sind endlos.

Machen Sie eine Spende in ihrem Namen

Schließlich ist eine gute Option für ein alternatives Geschenk, eine Spende im Namen Ihrer Liebsten zu machen. Es ist eine schöne Handlung, die der Person, an die Sie gedacht haben, viel bedeuten wird.

Sie brauchen nicht mehr die neuesten Gadgets oder trendige Kleidung. Warum fordern Sie sich also nicht heraus, dieses Jahr einen Grünen Freitag zu haben, und ändern Sie Ihre Einstellung zu einem Ansatz, der besser für Sie, Ihren Geldbeutel und den Planeten ist?

Wie man Happy Thanksgiving auf Spanisch sagt und andere lebensmittelbezogene Ausdrücke, die Sie kennen müssen
So begann die Thanksgiving-Parade, die größte der Welt

Publicidad

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.