5 Möglichkeiten, mit Golden Retriever-Beißproblemen umzugehen

Golden Retriever sind von Natur aus nicht gewalttätig oder stur. Sie sind friedliebende Kreaturen, die es vorziehen, ziemlich unauffällig zu bleiben. Sie geraten selten in Kämpfe mit anderen Hunden oder beabsichtigen selten, auch Menschen zu verletzen.

Trotzdem kann es vorkommen, dass sich Ihr Golden Retriever einfach in eine Beißmaschine verwandelt. Wenn das passiert, ist es fast immer auf einen äußeren Grund zurückzuführen und hat wenig mit dem Hund selbst zu tun.

Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, warum Ihr Hund die um ihn herum beißen kann und was Sie tun können, um ihn zu kontrollieren.

Golden Retriever Beißprobleme

 Golden Retriever beißen Probleme

Dies entspricht der Lösung von mehr als der Hälfte des Problems selbst. Wenn Sie erkennen, was Ihren Hund dazu bringt, sich so zu verhalten, wie er sich verhält, können Sie Maßnahmen ergreifen, um diesen Grund einzudämmen und ihn so mischen zu lassen, wie es Ihrem Hund gefällt.

Zum Beispiel kann sich Ihr Golden Retriever von einer bestimmten Person bedroht fühlen und rennen, um sie zu beißen, wenn sie sich in der Nähe befinden. In diesem Fall können Sie Ihren Hund wegschicken, wenn solche Leute Sie besuchen. Relevantes Hundetraining hilft auch in solchen Fällen sehr.

Weiterlesen – Halten Sie Ihre Hundezähne sauber

  • Trainiere sie, um nicht zu beißen :

Sie können sie zu Hause trainieren oder an ein Institut schicken, stellen Sie sicher, dass sie ihre Lektionen lernen, keinen Menschen zu beißen. Erwachsene können sogar angreifen und kämpfen, wenn ein Golden Retriever dazu neigt, sie anzugreifen.

Aber wenn Ihr Hund beschließt, ein Kind zu verfolgen, kann es ernsthaften Schaden anrichten. Daher muss ihnen diese wichtige Lektion beigebracht werden, egal was passiert. Stellen Sie außerdem sicher, dass sie die Lektionen beachten und sich daran halten.

  • Bestrafe sie subtil und belohne sie enorm, wenn sie sich gut benehmen :

Eine der wenigen nützlichen Taktiken ist es, Ihren Golden Retriever gut zu behandeln. Ihr Hund kann aufgrund bestimmter Probleme beißen, wie Sie hart und streng mit ihnen sind. Deshalb ist es wichtig, mit ihnen weich zu sein.

Dies gilt sowohl für Golden Retriever Welpen als auch für erwachsene Hunde. Präsentieren Sie ihnen ihren Lieblingskeks oder eine Schwimmsitzung, wenn sie sich gemäß ihren normalen Standards gut verhalten.

Die beste Behandlung besteht darin, sie zu belohnen, wenn sie Gutes tun, anstatt ihr schlechtes Benehmen zu bestrafen. Halten Sie Ihre Strafen weniger, niedrig und subtil und Ihre Belohnungen massiv und häufig.

Lesen Sie mehr – Fettleibigkeit bei Golden Retriever

Lesen Sie mehr – Hund Schnarchen

  • Gehen Sie gut damit um, wenn Ihr Hund Sturheit zeigt :

Aggression und Reizbarkeit können dazu führen, dass Ihr Hund im Laufe der Zeit stur wird. Sturheit führt sogar zu Beißproblemen bei Hunden. Geben Sie ihnen daher das erforderliche Training, um das Problem einzudämmen und ihre hartnäckige Haltung unter Kontrolle zu halten.

Es stimmt, dass es leichter gesagt als getan ist, aber Ihr Hund muss sicher lernen, Ihren Befehlen unterwegs zu gehorchen. Trainiere sie so gut, dass sie nicht auf Beißen als Option zurückgreifen, und selbst wenn sie es tun, kontrollieren sie es, sobald sie es nicht sehengenehmigung von Ihrem Ende.

  • Holen Sie sich Ihre Familie und Freunde an Bord :

Schließen Sie Ihre Familie und Freunde ein und erzählen Sie ihnen, was Sie mit dem beißenden Problem Ihres Golden Retriever vorhaben. Informieren Sie sie darüber, was zu tun ist und was nicht, wenn sie jemals darauf stoßen, dass Ihr Golden Retriever in Ihrer Abwesenheit beißt oder Wutanfälle bekommt.

Es ist immer besser, wenn die ganze Familie auf ein gemeinsames Ziel hinarbeitet, Ihren Hund zu trainieren, als nur eine Person, die es alleine macht. Golden Retriever sind nichts weniger als Kinder, und es erfordert die gemeinsame Anstrengung der ganzen Familie, einem Kind Manierismen zu vermitteln. Das gilt auch für einen Hund.

  • Fazit :

Golden Retriever sind von Natur aus weich und bescheiden. Aus diesem Grund werden Sie nicht leicht einen Golden Retriever finden, der Bissprobleme hat. Aber wenn Ihr Golden Retriever zufällig ein solcher Hund ist, stellen Sie sicher, dass Sie dem Problem auf den Grund gehen, anstatt nur oberflächlich zu sein.

Denken Sie daran, dass die Hoffnung niemals verloren geht, egal um welches Problem es sich handelt. Mit dem richtigen Training und der richtigen Technik kann man sehr sicher sein, dass jeder Golden Retriever ohne seine Beißprobleme wieder normal werden kann.

Weiterlesen – Golden Retriever Fütterung

Verbreiten Sie die Liebe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.